Umkreissuche für Busunternehmen    PLZ   Umkreis  km   

So finden Sie das passende Busunternehmen

Für die Busanmietung mit Fahrer gibt es einige Punkte auf die Sie ggf. achten sollten. Sicherlich gibt es individuelle Aspekte auf die Sie besonderen Wert legen, jedoch sollten Sie grundsätzlich auf die wesentlichen Dinge besonderen Wert legen. Immerhin soll Ihre Busfahrt ein „Erfolg“ werden, das heisst die Fahrgäste sollten gut gelaunt, entspannt und sicher mit dem Bus reisen können. 

Checkliste für Angebote zur Busanmietung mit Fahrer

  • Kennen Sie das Unternehmen bereits persönlich? Wenn nicht, so muss das nicht schlecht sein. Schauen Sie sich die Aufmachung des Angebots an und fragen Sie im Zweifel einfach beim Busunternehmen nach. Lassen Sie sich vom Anbieter erläutern was für Busse eingesetzt werden und wie der Umgang ist.

  • Wenn Sie das Unternehmen nicht kennen, gibt es ggf. im Internet konstruktive Bewertungen bzw. Meinungen? In manchen Fällen findet man die eine oder andere Erfahrung einer anderen Gruppe. Dies muss nicht zwangsläufig auch für Sie ausschalggebend sein, jedoch gibt es möglicherweise Anhaltspunkte für oder gegen ein entsprechendes Angebot.

  • Macht das Angebot einen seriösen Eindruck (Briefpapier, Logo, Gliederung, ausgewiesene Umsatzsteuer, usw.)? Professionelle Busunternehmen achten auch auf das Erscheinungsbild ihrer Angebote. Daher zählt auch in diesen Fällen der erste Eindruck.

  • Wir der eingesetzte Bus beschrieben (Ausstattung, ggf. Alter, Bild, o.ä.)? Es ist immer ein gutes Zeichen, wenn der Busunternehmer Ihnen seinen Fuhrpark oder den Bus direkt darstellen kann. Es zeigt Ihnen direkt was für Busse der Unternehmer einsetzt und gibt Ihnen ein besseres Gefühl.

  • Wird ein Fahrer namentlich benannt, bzw. werden Informationen zum Fahrer mitgeteilt? Nicht jedes Busunternehmen gibt den Fahrer an. In der Regel passiert dies nur bei sehr kleinen Busunternehmen mit ein bis drei Bussen. Legen Sie nicht zu viel Wert auf einen speziellen Fahrer, ausser Sie kennen das Busunternehmen bereits und den entsprechenden Fahrer. Ein guter Fahrer kann jede Busfahrt auch bei schlechtem Wetter zu einer tollen Reise machen.

  • Plant das Busunternehmen bei längeren Busfahrten ausreichend Fahrer ein (Lenkzeiten sollten beachtet werden)? Das Thema "Lenkzeiten" wurde in den letzten Jahren immer wieder diskutiert. Wenn Sie merere Angebote erhalten und feststellen, dass manche Angebote mit zwei Fahrern kalkulliert sind, dann fragen Sie ggf. nach. Möglicherweise sind Angebote mit nur einem Fahrer günstiger (gerigere Lohnkosten), jedoch wird es einen Grund dafür geben, dass andere Busunternehmen freiwilig gleich mehrere Fahrer einplanen.

  • Verfügt der Anbieter über eigene Busse? Fragen Sie im Zweifel einfach nach und wählen Sie vorzugsweise lieber Anbieter die eigene Busse und Busfahrer einsetzen. 

  • Hat das Unternehmen Auszeichnungen, Sicherheitstrainings absolviert oder andere Merkmale die auf eine unabhängige Überprüfung hinweisen? Es schadet nie unabhängige Kriterien bei der Wahl eines Anebots einfließen zu lassen. Wenn ein Busunternehmen also darstellen kann, dass Fahrer regelmäßig geschult werden, so ist das ein Zeichen von Qualität.

  • Sind die Zahlungsmodalitäten fair und einwandfrei geklärt? Um Missverständnisse vorzubeugen, sollten die Zahlungsmodalitäten vor Fahrtbeginn, idealerweise vor der Angebotsannahme, geklärt werden. Es gibt keinen einheitlichen Standard, daher ist es nicht unüblich die gesamte Summe vor Fahrtantritt zu leisten oder eine entsprechende Anzahlung und Restzahlung. 

  • Ist der angebotene Preis anhand des Angebots nachzuvollziehen? Wie bei anderen Dienstleistungen auch, so sollte der Preis nachvollziehbar sein. Natürlich muss nicht jeder Tag und jeder km einzeln aufgeführt sein, aber letztlich sollte das Angebot aussagen was bekommt man für welchen Preis. Wenn man sich anhand des Angebots diese Frage beantworten kann, dann sollte es in Ordnung sein.

Unser Tipp

Überlassen Sie bei der Auswahl des passenden Busangebotes auch Ihrem gesunden Menschenverstand ein Mitspracherecht. Letztlich sollte Ihre Wahl möglichst nicht direkt auf das günstigste Busangebot oder auch Teuerste ausgerichtet sein. Nur auf das günstigste Angebot aus zu sein, wirkt sich letztlich, wie bei allen anderen Dienstleistungen auch, sicherlich auf die Qualität, den Service und damit auf die gesamte Busfahrt aus. Ebenso muss nicht das teuerste Angebot auch den besten Service und die beste Qualität bieten. Wenn Sie mit Ihrer Gruppe im Jahr vielleicht nur eine, zwei oder auch mehrere Busfahrten unternehmen, sollten Sie für sich und die anderen Fahrgäste eine gute Wahl treffen.